Zu Fuß von Triest nach Aquileia – ganz ohne Motorrad

14.4.2022

Wir wollen uns auch einmal an einem Pilgerweg versuchen und in 4 Tagen von Triest nach Aquileia gehen. Da wir dies zu Ostern angehen, haben wir die Unterkünfte vorreserviert.

Unsere Ankunft in Triest birgt eine kleine Enttäuschung, denn das von mir ausgewählte Parkhaus ist randvoll. Aber in der Nähe am Molo4 finden wir einen freien Platz. Zum Ankommen schlendern wir ein bisschen herum, essen eine Kleinigkeit und genießen den ersten Caffe.

Erster Caffè americano und unser Zimmer

Unser Hotel Diamond House liegt sehr zentral.

Dies ist unser zweiter Besuch in Triest. Wie beim ersten Mal werden wir auch diesmal nicht wirklich warm mit der Stadt. Die Fußgängerzonen erinnern an Wien und haben größtenteils dieselben Geschäfte. Wir vermissen den Charme anderer italienischer Ortschaften, oder vielleicht finden wir die interessanten Plätze einfach nicht.
Trotzdem erleben wir einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Piazza Unita d’Italia
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s