Zum Gardasee

Auf schnellsten Weg: Über die Autobahn 350 km. Die Poebene haben wir vor 2 Jahren schon auf Landstraßen erfahren und sie ist flach. Ob so oder so. Also rattern wir das in einem durch und kommen um halb fünf in unserem Apartment an, wo wir von dem voll lieben Gastgeberpärchen empfangen werden und die Motorräder … Zum Gardasee weiterlesen

Werbung

Genussmomente im Piemonte

Nur eine kleine Runde war der Plan. 60 km auf Nebenstraßen rund um Alba, den Rest des Tages shoppen und faulenzen. Der Rest des Tages hat sich als Restchen herausgestellt, shoppen waren wir trotzdem, faulenzen ist flach gefallen. Ausgewählte Runde für geführte Vespatouren. Haben wir auch welche gesehen. Wir haben einige Höhenmeter mit den Motorrädern, … Genussmomente im Piemonte weiterlesen

Von nun an geht’s bergab

Von Dornero nach Alba ist es nicht so weit. Gerade einmal 90 km und dazwischen liegt Cuneo, von dem wir von unserer letzten Reise nur das elendslange Viadukt kennen. Heute haben wir Zeit und sehen uns auch die Altstadt an. Und natürlich guten Kaffee mit Dolci. Auf der Piazza Galimberti und in der Via Roma … Von nun an geht’s bergab weiterlesen

Valle Maira

Unser Online-Wanderführer schlägt uns eine leichte Wanderung ausgehend von Stroppo, das ca. 20 km das Valle Maira hinein liegt, vor. Wir lassen die Gold Wing bei der Kirche stehen und machen uns frohgemut auf den Weg. Der uns anfangs noch auf einer schmalen Landstraße durch kleine Bergdörfer führt und danach durch den Wald immer steiler … Valle Maira weiterlesen