Gemütlich nach Hause

Stari Most bei Sonnenaufgang

Bei einer Morgenrunde durch die Altstadt entstehen nochmal ganz viele Brücken- und andere Fotos 😍

Mostar am Morgen

Den letzten Abschnitt von Mostar nach Split fahren wir auf der gut ausgebauten Bundesstraße. Nach gut einer Stunde sind wir schon an der Grenze zu Kroatien. In der Kaffeepause danach fährt eine Gruppe Gold Wings an uns vorbei. 🙂

Kurz vor Split halten wir bei einer Tankstelle und sehen dort zwei Motorradfahrer wieder, die gestern von Niksic bis zur bosnischen Grenze hinter uns gefahren sind. Es sind zwei Tschechen, die denselben Autoreisezug wie wir nehmen.

Das Gefährt ist leicht wieder zu erkennen 😎

Als wir in Split in die Hafenpromenade fahren, sind wir erst mal geflasht von den Menschenmengen. Verglichen damit waren die letzten Städte wenig besucht 😉 Wir parken direkt beim Bahnhof und haben noch Zeit für ein gemütliches Mittagessen.

Chillen im Hafen von Split

Wir hatten Glück und relativ kurzfristig noch ein 2er Abteil im Schlafwagen bekommen. Das Verladen der Bikes auf den Zug erfolgt ausgesprochen entspannt. Nach Bratislava fahren nur die beiden mit dem Trike und sein Partner, der Waggon nach Wien ist unten voll mit Motorrädern und hat oben nur zwei Autos. Die Waggons für die Passagiere werden erst um 17 h zur Verfügung gestellt, und pünktlich um 17:26 h verlassen wir Split.

Tageskilometer: 140

Noch eine witzige Begegnung: ein anderer Motorradfahrer im Zug erkennt Harald, weil er letztes Jahr im selben Zug wie wir (in die andere Richtung nach Split) gefahren ist. Zufälle gibt es….

Und dann verschlafen wir viele Kilometer nach Wien.

Da fahren sie… Verschub am Wiener Hauptbahnhof
Kopf einziehen beim Entladen und schließlich ganz nach Hause.

Fazit dieser Reise: es war wunderschön. Sam ist zufrieden, sie durfte ausgiebig laufen und hat viel gesehen. Wir haben es uns wie immer gut gehen lassen und viel erlebt. Die kroatische Küstenstraße war wieder ein Traum. Montenegro können wir jedem als Urlaubsziel empfehlen. Und Bosnien hat unser Interesse geweckt 😉

Gesamte Motorradkilometer: 1850

Unsere Route
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s