Biketour mal anders

Nach dem Ruhetag gestern ist uns heute nach Bewegung. Es ist bewölkt und auf den Bergen kalt. Da bleiben wir doch lieber am See und umrunden ihn mit dem Rad.

Für die Pensionisten unter uns werden in Ossiach in der Touristeninfo eBikes verliehen – unkompliziert (ohne Voranmeldung und App Download) und überaus freundlich. 🤗

Los geht’s einmal rund um den Ossiacher See.

In Sattendorf machen wir einen Abstecher zum Finsterbachfall. Zu den anderen beiden Wasserfällen müsste man 15 bzw. 30 min gehen. Dafür reicht die Motivation gerade nicht.

Der Finsterbachfall

Gemütlich radeln wir am See entlang, bis wir in Bodensdorf Hunger spüren.

Mittagspause am See 😍

Frisch gestärkt erreichen wir bald Steindorf. Das Steinhaus von Architekt Domenig wollte ich eh schon lang mal sehen.

Das Steinhaus von allen Seiten
Am Bleistätter Moor: Natur-, Landschafts- und Europaschutzgebiet

Werbung

Ein Kommentar zu „Biketour mal anders

  1. Liebe Silvia, mit euren traumhaften Ausflügen und Reisen habt ihr uns den Abend verschönert, danke dafür! Die Lust aufs Rad zu steigen und los zu düsen ist riesig!! Ab nun werden Gunter und ich euch virtuell begleiten und freuen uns, für und mit euch, auf Kultur, äußerst ansprechende Schmankerl und schöne Platzerl . Liebe Grüße, Sabine

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s